ggh auf der Fachmesse h+h cologne 2017

Von 31. März bis 2. April fand die internationale Fachmesse h+h cologne in Köln statt. Das Team von ggh und Rebecca war natürlich auch dabei.  Es war eine unvergesslich schöne und sehr ereignisreiche Zeit. Unsere Eindrücke der vergangenen drei Tagen fassen wir kurz zusammen.

Wir haben uns sehr über die zahlreichen Besucher – die HandarbeitsfachhändlerInnen, unsere Freunde und Fans –, die uns auf unserem Stand in der Halle 2.2 besucht haben, gefreut. Besonders dankbar sind wir für das nette und konstruktive Feedback, die zahlreichen Komplimente, die wir während dieser Tage von Ihnen / von euch, unseren Kunden und Kollegen, erhalten haben. Diese Rückmeldung ist für das engagierte und motivierte Team von ggh und Rebecca sehr wichtig. Wir legen viel Wert auf die persönliche und konstruktive Kommunikation – und wir sind sehr froh, dass es bei unseren Fachhandelspartnern genau so gesehen wird. Über die vielen spannenden Kundengespräche, die zahlreichen, neuen Kontakte, über das immense Interesse an unseren Garnqualitäten und unseren Rebecca-Modellen freuen wir uns besonders.

Einer der Highlights der Handarbeitsmesse in Köln ist die Trendmodenschau, die von der Initiative Handarbeit e.V. jedes Jahr veranstaltet wird. Auf dem Laufsteg präsentierten wir die Stricktrends für die kommende Herbst/Winter-Saison 2017/18. Unsere Kollektion ganz im Weiß hat – laut vielen begeisterten Kommentaren in den sozialen Netzwerken, aber auch ganz vielen Komplimenten vor Ort – einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich und richten dieses Lob an unsere Designerin Suse, die jedes Jahr aufs Neue eine Kollektion kreiert, die unsere Herzen höher schlagen lässt. Ein Video von der Modenschau veröffentlichen wir in Kürze.

Die Besonderheit dieser Messe für unser Unternehmen in diesem Jahr: ggh präsentiert exklusiv für den Markt in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz die neue Garnmarke AMANO aus Peru. Der Markenname AMANO steht für handgefertige Garne in höchster Qualität. So beschreiben die Produzenten dieser unterschiedlichen Garn-Qualitäten ihr Versprechen an die Kunden – und auch wir stehen ganz und gar hinter diesem Versprechen: "Unser Ziel ist es, das Stricken mit unseren Garnen für Sie zu einer außergewöhnlichen Erfahrung zu machen. Unsere Garne sind ausschließlich aus natürlichen Materialien und unsere Mischungen sind einzigartig. Das ist Luxus in seiner ursprünglichsten Form. Bei AMANO haben wir ein Versprechen an die Natur gegeben. Und dieses möchten wir mit Ihnen teilen. Wir möchten Sie dazu inspirieren, die Anden so zu spüren, wie wir es tun – mit unseren Garnen. Wir empfinden unser Garn als ein Geschenk der Inka-Götter, als eine Kostprobe aus den Anden." Wir freuen uns mit diesen neuen exellenten Garnen unseren Kunden viele neue Garnqualitäten anbieten zu können – und wir freuen uns über die positive Resonanz.

Das Interesse der vielen Blogger, Designer, Initiativen, Medien und Verlagen an unserer Marke beruht auf Gegenseitigkeit. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame produktive Arbeit und die viele tolle Aktionen und Kooperationen, die wir dieses Jahr umsetzen wollen.

Vielen Dank für die tolle Messezeit.

Bilder: Initiative Handarbeit e.V; ggh.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.